Sonntag, 28. März 2021

Nicht nur daneben stehen, selbst etwas tun!


 

Nicht nur daneben stehen, selbst etwas tun! – Raimund Haser zu Gast im Online-Unterricht der Realschule

 

Es ist 12.05 Uhr. Die Spannung steigt. Gleich werden die Siebtklässler im Gemeinschaftskundeunterricht bei Frau Grünkorn mit dem Landtagsabgeordneten Raimund Haser sprechen dürfen. Dann geht es ganz schnell: Die 13-jährigen Moderatoren, Lene Sonntag und Domenic Eberle, begrüßen Herrn Haser und führen durch das Gespräch. Das ist in verschiedene Themenfelder geordnet und beginnt mit Fragen zur Verkehrspolitik, Coronapandemie und Landwirtschaft. Raimund Haser geht gezielt auf die vielfältigen Themen der Schüler ein: So betont er, dass er sich auch bei landwirtschaftlichen Entscheidungen dafür einsetze, dass die spezielle Situation der Region stärker berücksichtigt werde. Das verdeutlicht er beispielhaft an der Diskussion um die Düngeverordnung und Unterstützung der Bauern, die eine Schülergruppe besonders beschäftigt. Dass ihm der Umweltschutz ein besonderes Anliegen ist, stellt der Landtagsabgeordnete dann auch an der `Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg` dar, die er gerne unterstütze. Die daran anknüpfende Frage nach seinem privaten Einsatz für das Klima beantwortet Raimund Haser sehr authentisch: „Ich ernähre mich mit regionalen Produkten. Wir fliegen auch nicht in den Urlaub. Wir campen.“ Die Schüler erfahren auch Persönliches. So gebe es Tage in der Politik, an denen der Preis, den man zahle, doch sehr hoch sei. Er könne aber auch in solchen Momenten immer auf seine Familie vertrauen, die ihn dann besonders trage. Und fährt danach mit der Bemerkung über seine Berufsmotivation fort: „Man kann eben nicht nur daneben stehen und zuschauen. Man muss halt auch selbst etwas tun.“  Dass es ihn mit Stolz erfülle, die Bürger zu vertreten und sich ihren Anliegen zu widmen, erleben die 13-Jährigen auch dann prompt: Denn nach 45 Minuten ist das Interesse der Schüler noch so hoch, dass Raimund Haser noch gerne einige Zeit dranhängt.

Am Ende des Gesprächs bedanken sich die Siebtklässler im parallellaufenden Chat begeistert für die außergewöhnliche Möglichkeit, mit einem Landtagsabgeordneten sprechen zu dürfen. Thilo Friedrich ergänzt beeindruckt: „Daran werde ich mich noch lange erinnern.“

 

Bericht und Bild: Diana Grünkorn



16.09.2021

U18 Bundestagswahlen an der Realschule

Am Donnerstag nahmen die Zehntklässler und die...
30.07.2021

Active Citizenship: Am Argenhof

Wir, die Klasse 8f der JARR, haben uns im...