Freitag, 25. Oktober 2013

"Blackout" gewinnt gleich 2 Preise


Schüler der BK-Klasse von Frau Peters haben zum Thema 2013 "KurzSchluss" einen Film gedreht und ihn beim 9. Filmfestival "Abgedreht" in der Linse in Weingarten präsentiert. Damit sicherten sich die Jungs der Realschule von 5 Preiskategorien gleich zwei - nämlich den Schulpreis und den Publikumspreis.

Der Film heißt "Blackout", den Janik Wachter, Julian Kränzle, Joschka Bürger, Steffen Kessler, Robin Haberl und Luka Wagner mit der Betreuung von Frau Peters und Herrn Volk gedreht haben.
Der Schulpreis wurde mit 200€ von der Stadt Weingarten dotiert und der Publikumspreis und für den Publikumspreis erhielten sie 100 € von der FilmCommission Bodensee-Oberschwaben.

Hier ein Beispiel zum Motto KurzSchluss: Eine Kurzschluß-Handlung. Tatort – Kurzschluß. Kurz und Schluß. Kurzschluß – und was kam dann? Kurzschluß und seine Auswirkungen. Eine Beziehung: kurz und Schluß. Wie kam es zu dem Kurzschluß?

Teilnehmen durften junge Amateure ab 12 bis 24 Jahren, die Spaß und Interesse an der Filmerei haben. Einzelpersonen, Jugendgruppen, Schulklassen, Ferien- und Zeltlagergemeinschaften, Film AG's, Ministrantengruppen, Kurse oder einfach nur Freunde.

Weitere Infos zur AG findet ihr unter der Rubrik Schüler - Medien-AG.

Weitere Infos auf der Veranstalter-Homepage: http://www.abgedreht-filmfestival.de/



14.04.2021

Technik Unterricht

Hier ein paar Bilder der 8. Klasse aus dem...
28.03.2021

Nicht nur daneben stehen, selbst etwas tun!

Nicht nur daneben stehen, selbst etwas tun! –...
26.03.2021

Natalie Geffke neue Konrektorin an der Realschule Wangen

  Letzte Woche erhielt Natalie Geffke vom...