Donnerstag, 19. März 2020

9a erstellt eigene Dampfboote


 

Im Rahmen des Technikunterrichts bei Hr. Hesse hat die Technikgruppe der Klasse 9a eigene Dampfboote entworfen und gefertigt.

 

Im Zusammenhang mit der Einheit “Energie und Energiumwandlung” entwickelten die Schüler einfach Energiewandlungsmaschinen.

 

In diesem Fall handelt es sich um Energiewandler, die die chemische Energie (im Kerzenwachs “gespeichert”) in thermische Energie (Flamme der Kerze / heißes Wasser im Tank)

umwandeln. Durch den Druck im Tank und den durch ein kleines Loch ausgestoßenen Dampf wird das Boot per Rückstoßprinzip nach vorne “gedrückt” und somit ist die “chemische” Ausgangsenergie

in die gewünschte Energieform “Bewegungsenergie” umgewandelt.

 

Herausfordernd waren verschiedene Dinge im Konstruktionsprozess:

 

- Schwimmt das Boot überhaupt?

- Wieviel kann ich zuladen?

- Wie kann ich die Flamme der Kerze größer machen?

- Wie bekomme ich ein möglichst kleines Loch in den Tank-Deckel?

- Welche Form muss das Boot haben, um möglichst zügig voran zu kommen?

- Wie kann ich die Kerzen befestigen, ohne dass das Boot in Flammen aufgeht?

- Wie befestige ich alle Bauteile am/auf dem Boot?

- Und noch viele andere mehr...

 

Eine spannender Prozess, bei dem am Ende fauchende und dampfende Boote auf der Wasseroberfläche des Waschbeckens vor sich hin schipperten! Und es ist keines (ganz) in Flammen aufgegangen.

 

Weitere Bilder in der Galerie unter Aktivitäten - Schülerarbeiten BK/Technik!

 

 



19.03.2020

Funkenfeuer der Klasse 5d

Nach dem Funkenfeuer-Wochenende durften die...
19.03.2020

Masken im Kunst-Unterricht

Die Klasse 5d hat im Kunst-Unterricht bei Hr....
19.03.2020

9a erstellt eigene Dampfboote

Im Rahmen des Technikunterrichts bei Hr. Hesse...