Sonntag, 20. Januar 2019

Teilnahme an Jugend trainiert für Olympia Skilanglauf


 

Am Dienstag, den 15.01.19 fand das Regierungspräsidiumsfinale Jugend trainiert für Olympia Skilanglauf mit 200 Kindern und Jugendlichen statt.

 

Bei traumhaftem Winterwetter und optimal präparierten Loipen konnte der Wettkampf in diesem Jahr wie geplant in Isny stattfinden.

 

Traditionell ging die Johann-Andreas-Rauch Realschule mit insgesamt sechs Mädchen und Jungen an den Start. Leider konnten von der Realschule dieses Jahr keine Mannschaften gemeldet werden. Die einzelnen Teilnehmer gingen daher als Einzelstarter ins Rennen. Auf der anspruchsvollen Strecke zeigten unsere Schüler dann ansprechende Leistungen.

Im Rahmen des DSV-Skikonzepts „Auf die Plätze fertig los“ konnte die Schule auf die Kooperation mit der SG Niederwangen zurückgreifen.

M.Andritsch, begleitender Sportlehrer



25.07.2019

Straßburg-Fahrt

  Die Französischgruppe der 9....
24.07.2019

Ein neues Hochbeet im Schulgarten

Die Stiftung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben...
19.07.2019

Wir retten die Bienen

„Wir retten die Bienen“ heißt das Projekt der...