Montag, 9. Dezember 2019

Mitmachen? Ehrensache


 

Mitmachen? Für die Klasse 6e der Realschule Ehrensache

Die Johann-Andreas-Rauch-Realschule beteiligt sich seit vielen Jahren an der Aktion „Mitmachen Ehrensache“. Am 05. Dezember, am Internationalen Tag des Ehrenamts, engagierten sich über 120 Schüler für den guten Zweck und suchten sich eine Arbeitsstelle für einen Tag, verhandelten einen Arbeitslohn und gingen an diesem Tag zum Arbeiten.


Die Schüler spenden den erwirtschafteten Lohn  zu 100 % an das Schulprojekt La Flora, welches Kindern und Jugendlichen in Südamerika zu Gute kommt und die Familien dort in den Bereichen Bildung und Infrastruktur unterstützt. In den letzten Jahren haben nur Schüler aus der Klassenstufe 7 bis 9 teilgenommen, da diese nach den Vorgaben des Aktionsbüros von „Mitmachen Ehrensache“ schon alleine arbeiten dürfen. Erstmals hat in diesem Jahr eine komplette Klasse an der Aktion teilgenommen: Als die Klasse 6e erfuhr, dass es im Klassenverband und in Begleitung von einer Lehrkraft auch möglich ist, bereits in dieser Klassenstufe teilzunehmen, war sie sofort von der Idee begeistert, als gesamte Klasse teilzunehmen. Nach einer schwierigen Arbeitsplatzsuche war die Begeisterung umso größer, als die Stadt Wangen das Angebot machte, Müll auf öffentlichen Plätzen zu beseitigen. Die Schüler machten im Voraus besonders stark frequentierte Orte in der Stadt ausfindig, erstellten einen Plan zur Müllbeseitigung und ließen sich dann auch nicht von den herrschenden Minusgraden abschrecken. Zusammen mit ihren Lehrern Herr Bernhard und Frau Häfele sammelten sie den ganzen Morgen fleißig Müll auf und waren sehr überrascht, was alles zu finden ist. Damit sich die Kinder in ihrer Arbeitspause etwas aufwärmen konnten, spendete die Metzgerei Blaser allen Kindern einen Leberkäswecken.

 

 



22.01.2020

Ein Besuch im Tonstudio – mit Aufnahme!

Endlich war es soweit…. Nach fast einem viertel...
13.01.2020

Neues aus der Mädchengruppe

  Wer sind wir: Mädchen der 5. und 6....
20.12.2019

Expertin zu Gast im EWG-Unterricht (10c/d)

Wieder einmal war Tanja Matheis, Doktorandin...