Montag, 28. Januar 2019

Jugend trainiert für Olympia Handball


 

Es war wieder einmal soweit. Am Freitag durften sich die Handballerdamen aus dem Jahrgang 2004 und jünger, mit dem AES Ravensburg, dem Gymnasium Weingarten und dem RNG Wangen auseinandersetzen.

 


Trotz sehr vielen Absagen und einer somit deutlich jüngeren Mannschaft spielten sie ein tolles Turnier und belegten den 4. Platz. Klasse gekämpft Mädels!

 

Bei den Jungen traten drei Mannschaften gegeneinander an. Konzentriert und motiviert, kämpften unsere Jungen (ebenfalls Jahrgang 2004 und jünger) zuerst die Jungen des Welfen Gymnasiums und dann das RNG Wangen nieder, womit sich die JARR-Jungs für das RP-Finale qualifizieren konnten. Großartig Jungs, es hat wie immer große Freude bereitet euch kämpfen und siegen zu sehen. Vielen Dank auch an Claus Weber, der uns tatkräftig begleitet und unterstützt hat.

 

 



10.04.2019

Gedichte

Gedanken zum Thema „blau“ in Gedichtform (Haiku...
09.04.2019

Projekt „Active Citizenship“

  Am Donnerstag vor den Fasnetsferien...
03.04.2019

Indien- zwischen Tradition und Moderne

Am Montag besuchte Tanja Matheis die Klasse 9d im...