Dienstag, 5. November 2019

Realschule fördert soziales Engagement


 

Die SMV der Johann-Andreas-Rauch-Realschule mit den Verbindungslehrern Frau Häfele und Herr Andritsch beteiligt sich dieses Jahr erneut an der Aktion „Mitmachen Ehrensache“.

 

Immer am 5. Dezember wird dieser von den Vereinten Nationen initiierter Tag weltweit als Würdigung ehrenamtlichen Engagements begangen. In Baden-Württemberg bieten an diesem Tag unter dem Motto „Mitmachen Ehrensache“ zahlreiche Schüler und Jugendliche in Betrieben ihrer Arbeitskraft an, um den Lohn für einen guten Zweck zu spenden.

Die Idee von Mitmachen Ehrensache ist gut und erfolgreich: Jugendliche suchen sich selbstständig einen Arbeitgeber ihrer Wahl und jobben dort am 5. Dezember, in der Woche des Internationalen Tag des Ehrenamts. Sie vereinbaren mit dem Arbeitgeber einen Lohn und schließen einen Arbeitsvertrag ab und sind somit auch im Betrieb versichert. Der gesamte Lohn wird dann auf das Aktionskonto von Mitmachen Ehrensache überwiesen und komplett gespendet. Die SMV unterstützt damit das Kinderhilfsprojekt „La Flora“, welches die Grundversorgung und Bildung von Kindern im südamerikanischen  Kolumbien fördert, die in Elendsvierteln aufwachsen.

In den kommenden Wochen werden einigen Schüler in den Wangener Betrieben nach möglichen Arbeitsplätzen für den Aktionstag fragen. Es wäre schön, wenn möglichst viele Betriebe die Aktion der Realschule durch einen Arbeitsplatz für einen Tag unterstützen könnten.

 

 



08.11.2019

SMV-Ausflug nach Steibis

Am 14.Oktober fand unser alljährlicher...
05.11.2019

Realschule fördert soziales Engagement

Die SMV der Johann-Andreas-Rauch-Realschule mit...
25.10.2019

Neue Botschafter für Mitmachen Ehrensache geschult

Am vergangenen Wochenende reisten vier...